Spielvorschau Landesklasse Männer
1.FC Greiz - TSV Bad Blankenburg

170323

(Stefan Kauerauf/1.FC Greiz)

Der 19. Spieltag der Landesklasse könnte ein sehr wichtiger werden für die Greizer, denn man empfängt auf dem heimischen Tempelwald einen unmittelbaren Mitkonkurrenten, den TSV Bad Blankenburg. Nach dem enttäuschenden Heimauftritt gegen Jena Zwätzen war es für das Donath- Team ganz wichtig, dass man vergangene Woche nach dem 1:3 Pausenrückstand bei Schott II noch zu einem Unentschieden kam. Sowohl der gewonnene Punkt könnte sich am Ende als sehr wertvoll herausstellen- mehr noch sollte diese Aufholjagd aber das Selbstbewusstsein und die Moral der Greizer in den nächsten Partien stärken.

Die Gäste aus Bad Blankenburg kommen mit der Empfehlung eines 1:0 Heimsieges gegen Saalfeld nach Greiz gefahren. Dieser Sieg zählt für die Gäste doppelt. Zum einen gelang damit der Anschluss an das untere Mittelefeld der Tabelle und dann hatte das Spiel auch gewissen Derbycharakter und die Freude bei den Kurstädtern war deswegen besonders groß. Die Mannschaft zeigte bei misslichen äußeren Bedingungen eine hervorragende Einstellung und tollen Kampfgeist. Besonders gut stand dabei die Defensive gegen die kreuzgefährlichen Saalfelder Angreifer.

Es wird also bei weitem kein Selbstläufer für die Greizer zumal die Gäste vergleichsweise auswärtsstark sind. Drei Siege und ein Unentschieden bedeuten, dass man auswärts mehr Punkte eingefahren hat als zu Hause. Und auch der Kunstrasen auf dem Tempelwald stellt keinen Vorteil dar, da die Blankenburger selbige Bedingungen zu Hause vorfinden. Trotzdem sollten die Greizer stark genug sein, den so wichtigen Heimsieg einzufahren. Voraussetzung ist natürlich, dass die Einstellung stimmt und individuelle Fehler vermieden werden. Ansonsten könnte es noch einmal richtig brenzlig werden, denn nach gegenwärtigem Stand müssten gleich fünf Teams die bittere Pille des Abstieges schlucken.

Spielbeginn: 25.03.2017, 14.00 Uhr, Stadion am Tempelwald

 

Menü

Sponsoren